Fußball-Boom und mehr Fan in Deutschland

Attraktivität der beliebtesten Sportart in der Bundesrepublik steigt weiter

PublicDomainArchive / PixabayEs ist der 17. Mai 2014. Als Berlin an diesem Tag erwacht, ist der Alexanderplatz, nein, die gesamte Innenstadt in ein Meer aus gelbschwarz und rotweiß gekleideten Menschen getaucht. Zehntausende Fans von Borussia Dortmund und Bayern München belagern die Straßen und Plätze der Hauptstadt, in der traditionell das Finale des DFB-Pokals ausgetragen wird. Die Anhänger beider Teams freuen sich schon seit Stunden auf einen der Höhepunkte der Saison 2013/2014. Wer als echter Fan gelten will, trägt natürlich ein Trikot seiner Lieblingsmannschaft, mindestens einen Schal und noch weitere Fan-Utensilien. Woche für Woche besuchen Hunderttausende die Stadien von der Bundesliga bis zur Landesliga und Millionen verfolgen die Spiele am Bildschirm. Fußball ist mit Abstand der beliebteste Sport in der Bundesrepublik Deutschland.

Fans identifizieren sich mit ihrer Mannschaft auch äußerlich

Gründe für diesen wahren Fußball-Boom in Deutschland gibt es viele. Zum Beispiel die Erfolge deutscher Mannschaften auf internationalem Terrain. Champignons League-Sieger und Weltmeister sind nur zwei der kürzlich erworbenen Auszeichnungen. Mehr als 80.000 Zuschauer besuchen die Heimspiele von Borussia Dortmund, zu den Bayern kommen 71.000 pro Spieltag. Viele Menschen identifizieren sich mit den Vereinen aus dem regionalen Umfeld oder aus der Heimat oder weil ihnen die Spielweise der Mannschaft gut gefällt. Nicht zu vergessen ist der Nervenkitzel, das Mitfiebern mit dem Lieblingsverein, die Freude oder die Trauer, die einem Spiel der eigenen Mannschaft auf dem Fuße folgt. Nicht zuletzt ist Fußball eine willkommene Ablenkung vom Alltag. Diese Verbundenheit mit seinem Team zeigen viele Fans gerne auch äußerlich durch entsprechende Fanartikel, die man zum Beispiel auf fanandmore.de erwerben kann.

Fans kaufen zunehmend im Online-Handel Artikel ihrer Mannschaft

Vor ein paar Jahren bestand die Ausstattung eines Fans gerade mal aus einem Trikot, einer Fahne oder einem Schal. Heute kann der echte Anhänger seinen gesamten Tagesablauf fangerecht gestalten. Dies beginnt mit dem Kaffee aus der Tasse mit dem Mannschaftsemblem darauf; auf Besteck, Tischdecke und auf dem großen Bild an der Wohnzimmerwand leuchtet das Wappen der Lieblingsmannschaft. Taschen, Handschuhe, Mützen, Feuerzeuge, Kugelschreiber – die Liste ließe sich beliebig ergänzen. Immer beliebter wird bei den Fans der Einkaufsbummel im Online-Shop. Größter Pluspunkt dabei: die riesige Auswahl an verschiedenen Artikeln und Größen. Wer sich selbst überzeugen will, schaut sich einmal Produkte für Bayern München auf Bayern Muenchen auf fanandmore  an. Neben der großen Auswahl kann fanandmore durch günstige Preise überzeugen. Nicht zuletzt sind solche Online-Shops wie fanandmore.de für die vielen Fans aus der ganzen Welt, die deutsche Vereine mittlerweile besitzen, häufig die einzige Möglichkeit, an Fanartikel ihrer Lieblingsmannschaft zu gelangen.

 

Tagged with: , ,

Leave a Reply