Tennis – Saisonvorbereitung für die ganze Familie

Wenn ein Familienmitglied Tennis spielt, greift das in der Regel zwangsläufig auf die ganze Familie über. Im Gegensatz zur weitverbreiteten Meinung ist Tennis nämlich keine Einzelbeschäftigung, sondern durchaus ein Mannschaftssport – zumindest im erweiterten Sinne. Neben der Möglichkeit im Team ein Doppelmatch zu spielen, kommt der Mannschaftsaspekt jedoch vor allem beim Training zur Geltung. Egoismus ist dabei völlig fehl am Platz, denn um zu lernen muss schließlich einer dem anderen helfen.

Oft haben Eltern jedoch nicht die Zeit oder das Know-how um ihren Sprösslingen ein umfangreiches Training anzubieten, weshalb ein Tenniscamp natürlich als die ideale Lösung erscheint. Doch worauf sollte dabei geachtet werden und sind diese Tenniskurse auch wirklich familienfreundlich?

Spezielle Tennis-Kurse bei der European Tennis Academy

Die ETA ist ein Unternehmen, dass auf eine lange Tradition von über drei Jahrzenten zurückblicken kann und sich durch die Anwendung der sogenannten „Mental Match Play-Technik“ einen Namen gemacht hat. Bei dieser Trainingsmethode steht nicht nur der körperliche Aspekt im Vordergrund, sondern ebenso der Geistige. Wenn also beispielsweise in einem Tenniskurs die Fehlerminimierung trainiert wird, soll dadurch gleichzeitig das Selbstbewusstsein des Spielers gesteigert werden. Ebenso gibt es rein mentale Trainings-Programme, die lediglich auf Motivation und Freude am Spiel abzielen. Bei dem individuellen Tenniscamp nach Maß sind alle diese Bereiche abgedeckt und zudem wird ein individuelles Mannschaftstraining angeboten.

Auch wenn diese Art des Trainings auf den ersten Blick etwas sonderbar erscheinen mag, sind die Vorteile dessen nicht von der Hand zu weisen. Besonders Kinder und Jugendliche profitieren durch die Anwendung des „Mental Match Plays“ und empfinden dadurch nicht nur mehr Freude am Spielen, sondern erhalten gleichzeitig pädagogisch wertvolle Lektionen.

Tennisurlaub und Training – alles in einem mit der ETA

Das Schöne bei der European Tennis Academy ist die Vielfalt und das starke Bemühen um die Zufriedenheit der Kunden. Ob es nun ein privater Tenniskurs für Mutter und Vater, ein professionelles Training für die ambitionierte Tochter oder ein Tennisurlaub für die ganze Familie sein soll, ist völlig unerheblich. Die ETA hat für jeden Wunsch das passende Angebot und bei Bedarf lassen sich natürlich auch mehrere Optionen kombinieren.

So ist es möglich einen entspannten Tennisurlaub in einem der erstklassigen Partnerhotels der ETA zu verbringen und gleichzeitig die Kinder in einem der Jugendcamps mit Ganztagsbetreuung unterzubringen. So können die Eltern ganz entspannt ihren Urlaub genießen, während der Nachwuchs von einem professionellen Training profitieren und an offiziellen Lizenzspielen teilnehmen kann – eine Win-win-Situation für die gesamte Familie.

 

 

Leave a Reply