Horse Dog Trail ein Sport mit Hund und Pferd

Horse Dog Trail Freizeitbeschäftigung mit Hund und Pferd

Australian Shepherd mit PferdViele Pferdebesitzer halten sich auch einen Hund und möchten dann natürlich auch mit beiden Tieren gleichzeitig die Freizeit gestalten. Bei normalen Ausritten reicht es meistens aus, wenn der Hund in allen Situationen sehr gut auf seinen Besitzer reagiert und gehorcht und sich auch Hund und Pferd aneinander gewöhnt haben.

Ein  Wunsch wurde in Wettbewerbsregeln gefasst

Aber manchmal möchte der Reiter und Hundebesitzer eine größere Herausforderung. So kam die EWU (Erste Westernreiter Union) im Jahr 2001 diesem Wunsch nach und schuf ein Regelwerk für Tuniere, welches 2010 überarbeitet wurde. Aber erst 2008 nahmen die WBO (Wettbewerbsordnung für den Breitensport) und die FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) den Horse und Dog Trail mit in ihr Regelwerk auf. Bei dem Horse Dog Trail werden die Fähigkeiten von Pferd und Reiter, Reiter und Hund sowie Hund und Pferd beurteilt. So müssen Pferde und Reiter einzelne Aufgaben bewältigen, die aus dem Bereich des Westernreitsports abgeleitet wurden. Auch wenn die einzelnen Anforderungen der Aufgaben im Gegensatz zur einer Reining etwas abgeschwächt wurden, so bedeutet dies jedoch nicht, dass es leichte Übungen sind. Denn man darf dabei eines nicht vergessen. Der Hund ist bis auf wenige Ausnahmen immer an der Seite des Pferdes. Damit aber auch der Hund nicht nur eine Begleitfunktion, die auf Dauer gesehen langweilig wären, erfüllen muss, hat man sich für leichte Übungen aus der Agility entschiede, wie zum Beispiel für das Springen durch einen Ring oder über ein Hindernis usw.

Leistungsklassen und Bewertung im Horse Dog Trail

Der Horse Dog Trail ist in fünf Leistungsklassen eingeteilt. Dabei ist Stufe eins die höchste und Stufe fünf die niedrigste Einstufung. Bei der Beurteilung in einem Turnier wird das Zusammenspiel von Reiter und Hund, Pferd und Hund sowie Pferd und Reiter beurteilt. Jeder aus diesem Dreier-Team muss sich gleichzeitig auf die beiden anderen Teammitglieder konzentrieren. Damit keiner des Teams überfordert wird, wurden auch die Einzelaufgaben gegenüber den Ursprüngen abgeschwächt. Und je besser sich alle drei untereinander verstehen, desto mehr Freude und Erfolge wird solch ein Dreiergespann haben.

Tagged with: ,

Leave a Reply